Anrufen!
Facebook
Impressum

Hotel-Gasthof Wasserschloß

Claudia Bethke und Kerstin Bär oHG

Ludwig-Freiherr-von-Würtzburg-Straße 14
96268 Mitwitz
Telefon: +49 9266 9670
Telefax: +49 9266 8751
E-Mail: kontakt@hotel-wasserschloss.de

Geschäftsführer: Claudia Bethke, Kerstin Bär
Registergericht: Amtsgericht Coburg
Registernummer: HRA 3501
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 177925107

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Claudia Bethke & Kerstin Bär (Anschrift wie oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Online-Streitbeilegungsplattform

Das Hotel-Gasthof Wasserschloß, Ludwig-Freiherr-von-Würtzburg-Straße 14, 96268 Mitwitz, nimmt nicht am Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Die Streitbeilegungs-Plattform finden Sie hier: ec.europa.eu/consumers/odr/

Unsere E-Mailadresse für Verbraucherbeschwerden lautet:
kontakt@hotel-wasserschloss.de

 

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Verfahrensverzeichnis gem. §4g Abs. 2 Satz 2 BDSG

1. Name der verantwortlichen Stelle
Hotel-Gasthof Wasserschloß
 Frau Claudia Bethke und Frau Kerstin Bär oHG

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 177925107

2. Geschäftsführung
Claudia Bethke und Kerstin Bär (Anschrift wie Punkt 3)

Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung:
Kerstin Bär

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle
Hotel-Gasthof Wasserschloß

Claudia Bethke und Kerstin Bär oHG
Ludwig-Freiherr-von-Würtzburg-Straße 14
96268 Mitwitz

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung
Gegenstand des Unternehmens ist der Hotel- sowie Restaurantbetrieb und die Organisation von Tagungen, Familien- und Betriebsfesten. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung des vorgenannten Zwecks. Schwerpunkte der Verarbeitung personenbezogener Daten sind die Bereiche Personal, Kunden und Lieferanten
Digitalisierte Aufzeichnungen von Buchungsgesprächen zu Dokumentations-, Beweis- und Trainingszwecke, werden nur nach ausdrücklicher Genehmigung des Gesprächspartners vorgenommen
Die Durchführung der Speicherung und Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich für eigene, interne Zwecke.
Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der zuvor aufgeführten Zwecke.

5. Beschreibung der betroffenen Personen und der diesbezüglichen Daten/Datenkategorien
Es werden im Wesentlichen zu folgenden Personengruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:
Gästedaten (bes. Adressdaten, Reservierungsdaten, Gästewünsche, Abrechnungsdaten)
Kundendaten (bes. Adressdaten, Vertragsdaten, Abrechnung- und Leistungsdaten)
Interessentendaten (bes. Unterkunftsinteresse, Raum– und Saalmietinteresse, Adressdaten)
Mitarbeiterdaten, Bewerberdaten, Daten von Pensionsträgern (best. Personal– und Gehaltsdaten)
Vermittler-/Makler-/Agenturdaten (bes. Adresse– , Abrechnungs- und Leistungsdaten)
Geschäftspartner,  externe Dienstleistungsunternehmen (bes. Adress-, Abrechnungs- und Leistungsdaten)
Daten zu Lieferanten (bes. Adress- , Abrechnungs-, Leistungs- und Funktionsdaten)
sofern diese zur Erfüllung der unter Punkt 5. genannten Zwecke erforderlich sind.

Hotels, Pensionen und andere Beherbergungsbetriebe dürfen personenbezogene Daten ihrer Gäste erheben und in automatisierten Verfahren speichern, soweit dies im Rahmen des Beherbergungsvertrages erforderlich ist. Dazu gehören i. d. R. auch Abrechnungsdaten über Speise und Getränke, über vom Zimmer aus geführte Telefongespräche und/oder andere hotelspezifische Dienstleistungen. Hotels und Beherbergungsbetriebe sind aufgrund der melderechtlichen Vorschriften verpflichtet, Angaben über den Wohnort, das Geburtsdatum und die Staatsangehörigkeit ihrer Gäste und deren Familienangehörigen zu erfragen.
6. Kategorien von Empfängern, denen Daten mitgeteilt werden können
Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z. B. Sozialversicherungsträger)
Interne Stellen, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind  (z. B. Personalverwaltung/-steuerung, Buchhaltung, Marketing, Vertrieb, IT-Organisation.
Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG
Weitere externe Stellen (z. B. Kreditinstitute, Maklerargenturen im Rahmen von Vermittlertätigkeit, Unternehmensverbundzugehörige Unternehmen soweit Betroffene eine schriftliche Einwilligung erklärt haben oder eine Übermittlung aus überwiegendem berechtigtem Interesse zulässig ist), sowie Partnerunternehmen im Rahmen der vom Kunden erteilten Auftragstätigkeit.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und –fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten und Datensätze routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung (Gast-, Miet- und Dienstverträge) erforderlich sind. So werden die handelsrechtlichen oder finanzwirksamen Daten eines abgeschlossenen Geschäftsjahres den rechtlichen Vorschriften entsprechend nach weiteren zehn Jahren gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben oder aus berechtigten Gründen erforderlich sind. Im Personalverwaltungs- und -Personalsteuerungsbereich werden kürzere Löschungsfristen auf besonderen Gebieten genutzt. Dieses trifft insbesondere auf abgelehnte Bewerbungen oder Abmahnungen zu. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie unaufgefordert gelöscht, wenn die unter Punkt 4. genannten Zwecke wegfallen.

Meldeformulare werden nach dem gültigen Meldegesetz in den einzelnen Hotel- und Beherbergungsbetrieben gem. der gesetzlich vorgeschriebene Mindestdauer aufbewahrt und danach unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen einer datenschutzgerechten Vernichtung zugeführt.

8. Datenübermittlung an Drittstaaten
Eine Übermittlung in Drittstaaten findet nicht statt und ist z. Zt. auch nicht geplant.

Fragen?
Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragte Frau Kerstin Bär gerne zur Verfügung.

Sie können sich unser Öffentliches Verfahrensverzeichnins hier herunterladen.

 

Layout&Programmierung



Ralf Heidelberger · Gebrüder-Dötschel-Straße 16 · 96268 Mitwitz
Fon: 0 92 66 / 91 0 95 · Fax: 0 92 66 / 99 19 24
www.cooperate-media.de · info@cooperate-media.de

 

Bildquellennachweis

Auf unserer Internetseite werden Bilder von

- Aboutpixel
- Frankenwald-Tourismus-Service-Center
- cooperatemedia
- Ökologische Bildungsstätte Oberfranken
- Hotel-Gasthof Wasserschloß

eingesetzt.